Chronik

Der STK Garching blickt mittlerweile auf eine über 50-jährige Geschichte zurück. Die wesentlichen Meilensteine seit Gründung des Vereins sind hier aufgelistet.

1963

Ab 1963 trifft sich eine Interessensgemeinschaft um Ferdinand Baierl wöchentlich einmal im Neuwirtsaal zur Skigymnastik sowie zu regelmäßigen Skiausflügen. Aus dieser Interessensgemeinschaft soll später der Skiklub entstehen….

1968

Konstituierende Sitzung einiger tennisbegeisterter Garchinger zur Gründung eines eingetragenen Tennisklubs. Unter den Gründern befinden sich W. Wiedemann, J. Piwak, G. Endler, F. Baierl, H. Spornraft, A. Ascherl und F. Schmitt.

1969

Am 18. April 1969 wird formell die Tennisabteilung im Skiclub gegründet. Im Herbst 1969 wird aus dem früheren Skiclub der heutige STK Garching e.V. mit dem 1. Vorsitzenden Prof. W. Wiedemann, der bis 1980 dem Klub als Präsident vorsteht.

1970

Ab 15. Juli 1970 stehen dem STK Garching die ersten vier Tennisplätze zur Verfügung. Sie werden von der Gemeinde Garching errichtet und an den STK verpachtet. Es fehlen allerdings Wasser, Strom und Umkleidekabinen.

1971

Die Brauerei Haniel errichtet kostenlos eine Baracke mit Bestuhlung und einer einfachen Kücheneinrichtung.
Das Problem der fehlenden Umkleidemöglichkeiten war damit gelöst.

huette_kl

Wenn auch einige Mitglieder mit dem ausgeschenkten Haniel-Bier angeblich nicht ganz zufrieden sind, ist dem Verein doch sehr geholfen, da er damit über ein provisorisches Klubhaus samt Umkleidemöglichkeit verfügt.

1974

Von der Gemeinde Garching werden weitere sechs Tennisplätze errichtet.

Zur Brauchwasser-Versorgung wird in der Nähe des Autobahn-Sees wird ein Brunnen und eine Leitung zur Anlage gebaut. Zum Betrieb der Wasserpumpe wird ein Dieselaggregat angeschafft, das auch den Strom für Beleuchtung und den Betrieb von Kühlschränken liefert.

Aus dieser Zeit stammt die wichtige Erkenntnis des damaligen Platzwartes Otto Bauer, daß ein brennendes Steichholz zur Überprüfung eines Dieseltank-Inhaltes wenig geeignet ist (zu Risiken und Nebenwirkungen erst einen der vielen Physiker unter den Mitgliedern befragen!)

1977

Mit der Errichtung weiterer drei Plätze und der Fertigstellung einer Wasserleitung verfügt der Verein über eine der schönsten Tennisanlagen im Münchener Raum. Die zwischenzeitlich gegründete Tennisabteilung des FC Hochbrück tritt geschlossen dem STK bei.

1980

clubhaus

Anstelle der Vereinshütte errichtet der Verein in Eigenregie ein Klubhaus mit Vereins-Gaststätte, das am 20. Juni 1980 eingeweiht wird.

1983 / 1984

Die Gemeinde Garching errichtet eine Tennishalle mit vier Spielfeldern, die an den STK verpachtet wird.

1992

Auf dem Gelände eines nicht mehr anfahrbaren Parkplatzes baut die Stadt Garching ein weiteres Spielfeld („Center Court“).

1993

Das Klubhaus wird durch Anbau eines Wintergartens erweitert und hat damit ein deutlich verbessertes Raumangebot für Vereins-Veranstaltungen zur Verfügung. Etwa zur gleichen Zeit nimmt allerdings das allgemeine Interesse am Tennis-Sport spürbar ab (allmähliches Endes des „Becker-Graf-Boom’s“), was sich natürlich nicht zuletzt auch in den zurückgehenden Mitgliederzahlen deutlich wiederspiegelt.

1994

Der langjährige Platzwart Otto Bauer geht in den wohlverdienten Ruhestand, sein Nachfolger wird Beni Klier.

1998

Nach etwa 15 Jahren Spielbetrieb ist der Bodenbelag in der Halle verschlissen und wird von der Stadt Garching erneuert.

1999

Während der Weihnachtsfeiertage wird bei heftigem Sturm die westliche Giebelwand der Tennishalle eingedrückt. Platz 3 und 4 ist für einige Tage nicht benutzbar, der Schaden wird dann vom städtischen Bauhof provisorisch für den Rest der Winterspielzeit mit einer Holzverschalung repariert. Die Erneuerung der gesamten Giebelwand wird im Sommer 2000 durchgeführt.

2000/2001

In Eigeninitiative wurden umfangreiche und dringend notwendige Erneuerungen am Klubhaus durchgeführt (Heizzentrale, Hebeanlage, neue Lüftungsanlage im Klublokal).

2002

Nach jahrelangen Klagen über den schlechten Zustand der Parkplätze (vor allem im Winter) saniert die Stadt Garching zwei Parkgassen.

2003

Erstmalig wird auf der Anlage des STK Garching ein internationales Tennisturnier ausgetragen: Die internationalen Bayerischen Damenmeisterschaften 2003 um den LANCIA-CUP (präsentiert von Erdinger Alkoholfrei). Das Turnier wurde bis 2008 auf unserer Anlage durchgeführt.

2006

Mit hoher Eigenleistung, freiwilligen Spenden, konnte die dringend erforderliche Komplettsanierung im Sanitärbereich (WC) der Damen durchgeführt werden.

2008

Komplettsanierung der Herren-WC-Anlage .

2009

Unsere Halle ist ONLINE. Auf vielfachen Wunsch und zur besseren Erreichbarkeit hat das Kommunikationszeitalter auch in diesem Bereich Einzug gehalten.

Unsere Hallenplätze werden jetzt online gebucht. Das Feedback der Teilnehmer ist durchwegs positiv und das Buchungssystem etablierte sich in kürzester Zeit.

Kinderspielplatz

Der STK baut seinen ersten Kinder-Spielplatz.

Ab jetzt kann auch im Sand gespielt und getobt werden.

2010

Die dringend erneuerungsbedürftige Lichtelektrik wurde erneuert.

2011

Nach monatelanger Planung und Überarbeitung war es am 20. März geschafft. Die Gaststätte erstrahlt endlich in neuer Innenausstattung.

Der Gastraum und Thekenbereich wurde komplett erneuert. Beleuchtung und Technik ebenfalls. Ein deutlich modernes Ambiente, das gefällt.

2013

Umstellung der Hallenbeleuchtung auf die energiesparende LED-Technik!

2014

Der Herrenumkleide- und Duschbereich wird neu gebaut. .

2015

Herren 30 schaffen den Aufstieg in die Bundesliga 2015 !! Erstmals ist der Verein mit einer Tennismannschaft in der höchsten deutschen Liga vertreten!

Endlich! Auch die Damen erhalten einen komplett neuen Umkleide-/Duschbereich!

2017

Nach vielen Gesprächen erhalten wir die Zusage von der Stadt Garching, unsere Freiplätze zu sanieren. Begonnen wird mit 6 Plätzen. Start im November

2018

Wassereintritt im UG machen die Totalsanierung des Sanitärbereichs (Damen-WC) im April erforderlich.

Die Stadt Garching stellt im Mai die Sanierung der Freiplätze (4-9) fertig! Ein Meilenstein für unsere Tennisanlage!

Herren 30 schaffen erneut den Sprung in die Bundesliga! Chapeau!

2019

Die Herren 30 gewinnen alle Spiele und werden Süddeutscher Meister!

2020

Der STK Garching erhält eine neue Webseite.

Alle Frei- und Hallenplätze können nur noch Online gebucht werden.